Weisse Objektive?

Im minoltaforum gibts grad eine diskussion warum objektive NP>2000? oft weiss sind.

Antwort von Nachtmensch:
Sänger posen genau in die Linse, ebenso die Leute, jeder denkt Du bist wichtig und freut sich eventuell in die nächste Zeitung zu kommen.

Mit dem weißen kann man ganze Geländeabschnitte sperren – keiner will Dir ins Bild laufen.

Insgesamt reagieren die Leute viel freundlicher, d.h. sie sehen dich nicht als Spanner der nur was für seine Tapete zu Hause braucht, sondern lächeln freiwillig in die Linse. Und das auch auf große Entfernungen dank des auffälligen Objektives.

und josefnemecek meint:
Ausserdem kann man wegen deren Stabilität und Robustheit weisse Objektive gut als Waffen gebrauchen (wer das bezweifelt, darf mir und meinem 600er bei einem Schwenk gerne mal im Weg stehen).

minolta 600-4g

Da sag ich nur noch: LOL

SciFi-Action-Adventure-Beat’em’Up-RPG

Anlässlich des bald bevorstehenden releases von Fahrenheit (quanticdream), möchte ich hier gerne auf das 1999 erschienene videospiel für PC und DreamcastOmikron: The Nomad Soul“ hinweisen.

Die Atmosphäre in dem spiel ist wirklich genial, leider ist es trotzdem gefloppt weil die einzelnen komponenten (siehe überschrift) bestenfalls mittelmäßige qualität erreichten. Dazu komt noch ein nerviges konsolentypisches speichersystem mit speicherpunkten und magischen ringen.

Kleines detail am rande: David Bowie hat mitgewirkt und gibt auch 3 virtuelle konzerte im spiel, die kann man sich auf der website zum spiel auch runterladen.

Ich bin jedenfalls schon auf Fahrenheit gespannt, laut GEE is es ziemlich gut.

Ach ja ich hab Nomad Soul (natürlich), wers mal ausleihen wil soll sich bei mir melden!

Hallo ihr wohnungsuchenden!

1) Jeden donnerstag gibts auf radio orange von 10-00 bis 11-30 den immotalk, da kann man anrufen und fragen bez. wohnung(suchen) an einen hausverwalter stellen.

Hab das jetzt zwie mal gehört, der menschscheint sich auszukennen (soweit ich das beurteilen kann) und bietet auch gratis unterstützung an.

2) Da Lina in eine st.pöltener fh geht wird ihre wohnung in wien frei die sie aber an wochenenden gelegentlich weiterbenutzen will (also so eine pseudo-wg wird das dann). 18. Bezirk an der 41er straßenbahn (Währingerstraße/Univie) schenll erreichbar. Wenn wer mehr details will, kontaktierts mich dan leite ich euch weiter.