Linux (mal wieder)

Es ist soweit, ich geb linux wieder mal eine chance! (so wie jedes jahr 😉
Diesmal ists die aktuelle xubuntu distribution.

Es ist aber wirklich lustig, wie schwer es sich die community macht! Um einen drucker zu installieren den das cups nicht kennt kann man eine .ppd datei sozusagen als „treiber“ angeben. Allerdings stellt keiner meiner druckerhersteller eine solche zur verfügung. Bei epson gibts ein programm, dass so eine datei generiert, aber das geht bei mir irgendwie nicht.
Wer glaubt, auf linuxprinting.org gibts ppd dateien hat falsche gedacht, wir sprechen hier vom elitären linux! Da geht das nicht so einfach!

Na wie auch immer, für meinen epson r360 wurde gnädigerweise hier eine solche datei von Anton bereitgestellt 😉
Ausprobiert hab ichs aber noch nicht…

Neutrali.. Wie? Neutrali… Was?

12 Österreichische Soldaten stehen in Tripolis weil ihr Flugzeug in den Chad fliegen darf. Die östrreichiche beteiligung an der Chad-Mission ist nach wie vor nicht abgesagt. Als ex-Zivildiener ist mir das wurscht bis recht wenn das österreichische Bundesheer irgendwo auf der Welt „Frieden sichern“ tut.

Allerdings, wenn die „Rebellen“ im Chad so gut organisiert sind, das ihr drohende Angriff auf N’Djamena eine Luftfahrbehörde dazu veranlasst den Flug zu streichen, dann ist der Einsatz alles mögliche aber sicher nicht neutal.

So ich geh jetzt mein altes Operation Flashpoint ausgraben, um wenigstens im Geiste bei „unserer“ Truppe sein zu können 😉
Flashpoint