Die Würde des Schweins ist, äh, mir doch wurscht!

Bäurinnen für Kastenstand

Schnitzelverharmlosung

Bäuerinnen werben für die heimische Schweinehaltung Kastenstand

Liebe Bäurinnen, Spar, Rewe, „So schmeckt Niederösterreich“, EZG Streitdorf, Verband Österreichischer Schweineproduzenten und AMA!

Die Werbekampagne „Bäuerinnen werben für die heimische Schweinehaltung“ für den Kastenstand ist wirklich unerträglich! Wenn Sie wollen, das Fleisch aus Österreich etwas besonderes ist, sollten sie froh sein, dass Österreich beim Tierschutz eine Vorreiterolle einnehmen will.

Den teilnehmenden Organisationen teile ich mit, dass ich ihre Produkte so weit wie möglich meiden werde.

Hochachtungsvoll, Martin

Weiterlesen: Ein Schnitzerl für die SchweinezuchtKastenstand: der Horror jeder Zuchtsau

Zum Abschluss noch etwas Musik:
[gigya src=“http://listen.grooveshark.com/songWidget.swf“ width=“250″ height=“40″ flashvars=“hostname=cowbell.grooveshark.com&songIDs=24283914&style=metal&p=0″ wmode=“window“]
Haftungsausschluss: Jeder, der keine Lizenz hat das Lied zu hören, darf die Wiedergabe nicht starten 😛