Matura? Obsolet! Gesamtschule? Pflicht!

„Der Aufbau von Erfolgszuversicht, dieses positive Selbstbild, ist außerordentlich wichtig bei der … Bereitschaft lebenslang zu lernen. Die Idee einer abgeschlossenen Pflichtschulbildung, einer abgeschlossenen Matura, das ist obsolet, im Prinzip gehts darum Perspektiven, Offenheit und Lernbereitschaft grundzulegen.“

Karl Heinz Gruber, der erste Mensch der mir vor Augen führte, dass ein Schulsystem nicht von Maria Theresia, Gott und dem Staat als Naturgesetz auf die Welt gebracht wurde, sondern Ergebnis von Politik ist, war gestern ganz hörenswert auf Ö1: http://oe1.orf.at/programm/362108

Kommentar verfassen