OeBB LOL

In den letzten Jahren hat sich mein Bild von der Oebb von „unfähig“ doch glatt zu „akzeptabel“ gewandelt.
Mit Stromanschlüssen sind sogar die geschätzten 20 km/h am Semmering (immerhin Weltkulturerbe) verkraftbar.

Leider haben die OeBBler selbst ihre absolute Unfäehigkeit bewiesen:
ÖBB droht ein Totalausfall der Geldanlagen:
Finanzkrise sorgt für enorme Kursverluste

Scheinbar haben die (ex?)Manager ihr Unvermögen eingesehen, da sie anderen Unternehmen eher zutrauen unser Steuergeld zu vermehren, oder warum sonst hat die OeBB überhaupt Aktien (oder was auch immer).
Hinter den Kullissen wird vielleicht schon mit dem Cerberus verhandelt! Die kaufen die OeBB und weils grad dabei sind befreien sie uns von der Spar/ReWe Dominanz und re-launchen den Konsum, das wär doch mal was!

Ich wander auch aus, in die Antarktis oder so, da wird vielleicht mit Pinguinkacke gehandelt.

Nachtrag: Was sind schon 600 Millionen, nicht der Rede wert. Aber Hauptsche wir haben unsre Eurofighterbestellung umgemodelt um ein bisserl was zu sparen (100 Millionen/Stück)! Vielleicht ist ja auch bis 2015 noch was über vom Geld…

Kommentar verfassen