Sollen gewinnorientierte Firmen zu Spenden aufrufen?

Microsoft tuts, mehr oder weniger* (wie sich in der Diskussion herausstellt), auf facebook

„…sieht Microsoft es als Aufgabe an, auch Kunden und Partner um Unterstützung zu bitten“ + link zum Roten Kreuz.

Da ich dazu jetzt schon eine umfangreiche Antwort geschrieben habe die nicht mehr so ganz dazu passt, gibts jetzt wenigstens einen Blogeintrag:

Wenn ein gewinnorientierter Konzern sagt „Wir spenden X an Y“ denke ich mir vor allem „schön, besser als an eine Werbeagentur“
Werde ich aber zur Spende aufgerufen, frage ich mich als erstes „Aha, warum ausgerechnet für X Spenden und nicht für Y?“
Das sind 2 paar Schuhe meiner Meinung nach, da der Aufrufende im 2. Fall eine ganz andere Verantwortung übernimmt und ich mich dann fragen muss, ob er dazu in der Lage ist diese Verantwortung zu übernehmen.

Oder kann man davon ausgehen, dass die meisten Menschen derartige Empfehlungen hinterfragen und somit der Aufrufende ohnehin keine Verantwortung trägt? Wünschenswert wäre es jedenfalls.

Die alles entscheidende Frage ist aber, wäre es besser wenn Microsoft nicht zur Spende aufruft? Vermutlich nein, besser es gibt den Spendenaufruf als es gibt ihn nicht.

Passiert der Aufruf weil alle Welt jetzt von einer bestimmten Katastrophe spricht? Gibt es nicht ähnliche schlimme Katastrophen von denen niemand spricht?
Sollte dieser Spendenaufruf also Institutionalsiert werden? Zb „Weltkonzern spendet jeden Monat Betrag X aus genau definierten Gründen an Organisation Y und empfiehlt allen dies auch zu tun (aus genannten Gründen)“

Ich weiß, dazu gäbs jetzt einen Haufen zu recherchieren um alles in Relation setzen zu können, aber dazu habe ich jetzt leider keine Zeit. Das ganze zeigt auch schön welche Verantwortung der Social Media Mensch trägt.

*Windows schreibt: „Ich kann euch versichern – das hier zu posten war jetzt meine persönliche, spontane Entscheidung, hinter der vieles Stand, vor allem meine eigene Betroffenheit, aber sicher nicht Kalkül.“

Ein Gedanke zu „Sollen gewinnorientierte Firmen zu Spenden aufrufen?

  1. OT:
    Ich habe gerade dein Motto gelesen (nix kapieren – zitieren), dann habe ich an die letzte Bac-Arbeit gedacht, die ich lesen musste und genau so geschrieben war. Wissenschaftlich!

Kommentar verfassen