Sousveillance am Life-Ball

Heute auf derstandard.at
Geknechtet vom Bürger mit der Megapixel-Handykamera
KHG machte es vor – und am Life Ball tappte ein anderer Politiker in die selbst gestellte Foto-Falle: Der digital „bewaffnete“ Bürger, klagt er, sei das Ende jeglicher Privatsphäre.

Zwar nicht so sonnvoll, aber so merken unsere häuptlinge wenigstens wie das ist wenn von überall kameras herlugen.

Kommentar verfassen